Skriva

Über Uns

Written By: Tania Zimen

Tania Zimen ist seit langen Jahren eine berufliche Ausbilderin, Übersetzerin und Fachberaterin in vielerlei Gebieten, wie Fremdsprachen (ihre ursprüngliche Kernbeschäftigung), ERP- und Bürosoftwares (ERP, DMS, FrontOffice- und BackOffice- Anwendungen, usw…). Sie hat für Kunden wie Arcelor, PSA, Sanofi-Aventis, SAGE-Cogestib, les Galeries Lafayette, Yu Sports, La Société Hippique Percheronne gearbeitet. Dabei hat sie die notwendige Vielfältigkeit entwickelt, um die verschiedensten Aufträge bearbeiten zu können, wie technische Übersetzungen, Beratungseinsätze, Konzeption und Übersetzung von Ausbildungsmodulen und denen dazu gehörigen Ausbildungsunterlagen, Change Management, Rollout Unterstützung, usw…. In “multinationalener” Kultur aufgewachsen, präsentiert sich sie vor allem als Europa-Bürgerin.

Tania wohnte und arbeitete 10 Jahre lang in Orthez, im Süd-Westen von Frankreich, zwischen Pau und Bayonne. Dabei fühlte sie sich von dem kulturellen, sozialen und Wirtschaftsmarkt dieser „Béarn“ Gegend sehr angesprochen.  Sie engagierte sich deshalb in dem Orthez Amt für Handel und Gewerbe, sowohl wie in dem Einzelhandelverband der Stadt “Orthez Animations”.

In 2006 bekommt Orthez ein Gütezeichnen als „Anziehungs- und Entwicklungspunkt für ländliches Abbild und schriftliche Exzellenz“.

In 2011 tritt sie in den „Pôle  I.Étech“ ein, was ein Geschäftszentrum für Unternehmen ist, die in den Image- und Schrift- Bereichen tätig sind, und von dem Orthez Gemeindeverband verwaltet wird.

2012 verlässt Tania Zimen mit ihrer Familie den südwestlichen Béarn und zieht in die nördlichere „Pays de la Loire“ Gegend um, in der Nähe von Le Mans. Skriva siedelt seinen neuen Betriebssitz auf dem „Pôle Européen du Cheval / Boulerie Jump“ an, eine internationale Reitturniere  Anlage. Die Fortbildungs- und Übersetzungsagentur Skriva bietet ab dann ein großer Anteil ihrer Leistungen im Bereich der Pferde und des Reitsports an ihren verschiedenen Akteuren an: Freizeit- und Profireiter, Dienstleistungs- und Servicebetriebe für Pferdezüchter und Pferdesportler, Pferdeverbände. Reitsportgeschäften usw…. Das gibt Tania die Gelegenheit, ihre Arbeit und ihre Leidenschaft für Pferde zu kombinieren.

2013 klammert Tania Skriva’s Aktivitäten für einige Zeit aus, um ihre Karriere einen neue Orientation im Pferdesport geben zu können. Sie absolviert ab September die 3-jährige duale „BPJEPS, Activités Équestres“ Berufsausbildung, die offizielle französische Trainer im Pferdesport Lizenz. Mittlerweile schließt Skriva sein Büro auf dem „Pôle Européen du Cheval / Boulerie Jump“

Im Juni 2014 erhält Tania den „CQP ASA Équitation, mention Cheval “ Abschluss, die Erste Stufe der französischen Trainer im Pferdesport Lizenz. Ab September, parallel zur Fortführung ihrer „BPJEPS, Activités Équestres“ Berufsausbildung, werden einige Aktivitäten von Skriva wieder gestartet, wie zum Beispiel  die Fremdsprachen Lehre und -Unterrichte und die Übersetzungsleistungen.

Ab September 2014 fängt Tania an, Deutsch in Gymnasien und Fachhochschulen in Le Mans zu unterrichten.

2017 : Tania nimmt einen Zusatzauftrag als Pferdekunde- und Reitlehrerin für Oberschüler eines Landwirtschaftlichen Gymnasiums in Le Mans auf.

Tanias langfristiges Ziel ist das Fremsprachenlernen mit dem Lernen des Reitens zu kombinieren, und so vielen die Chance zu geben, Fremdsprachen besser zu beherrschen.  Dank der Leidenschaft für Pferde und für den Reitsport im Allgemein.

Daher Skriva’s Motto: „Wer Spaß beim Lernen hat, lernt besser! “

Sie können Tania Zimens Lebenslauf in 3 verschiedenen Sprachversionen herunterladen :

One Comment